HERO

News

HERO DOLOMITES BIKE FESTIVAL: DER HERO SÜDTIROL DOLOMITES – HERZSTÜCK DES INTERNATIONALEN RENN-CIRCUITS ‚HERO WORLD SERIES‘ 2021 – WIRD WIEDER EIN EINZIGES, GROSSES MOUNTAINBIKE-FEST

Die HERO World Series ist nicht nur irgendeine Mountainbike-Rennserie. Sie ist das Resultat einer großen Leidenschaft, die das große Ziel verfolgt, die Emotionen des bereits zur Legende gewordenen HERO Südtirol Dolomites, des härtesten MTB-Marathons der Welt, aus ihrer Wiege im UNESCO-Welterbe Dolomiten hinaus in die Welt zu tragen.

In den Dolomiten hat alles begonnen. Und aus diesem Grund ist der HERO Südtirol Dolomites das „zentrale“ Rennen des Circuits. In den letzten zehn Jahren hat es sich die Zustimmung und die Zuneigung von Tausenden Biker*innen aus aller Welt verdient. Sportler*innen, die den HERO wachsen lassen und zu dem gemacht haben, was er heute ist: der HERO, ein einzigartiger Wettkampf nicht nur mit all den anderen Teilnehmern*innen, sondern zunächst einmal mit sich selbst.

Am 12. Juni 2021 fällt der Startschuss zu seiner 11. Auflage. Start und Ziel sind wie immer das Zentrum von Wolkenstein im Südtiroler Tal von Gröden, und wie immer führen zwei legendäre Strecken – die eine mit 86 Kilometern und 4.500 Metern Höhendifferenz, die andere mit 60 Kilometer und 3.200 Metern Höhendifferenz – durch die Dolomiten. Der HERO Südtirol Dolomites 2021 ist außerdem Teil der neuen, prestigeträchtigen 2021 UCI Marathon Serie. Eine wirklich bedeutende Auszeichnung, wenn man bedenkt, dass insgesamt nur sechs Marathons und zwei Etappenrennen zum Circuit gehören und dass diese zu den wichtigsten und exklusivsten Wettbewerben der Welt zählen.

Um das eigentliche Rennen herum findet auch 2021 wieder ein großes MTB-Festival statt – ein Format, das zu jeder Etappe des Circuits fest dazugehört. Die Rede ist vom HERO Dolomites Bike Festival, vier Tagen voller Programm – nicht nur für die Teilnehmer*innen selbst, sondern auch für alle anderen, die sich für das Mountainbiken begeistern.

HERO DOLOMITES BIKE FESTIVAL, 10.-13. JUNI 2021

Vom 10. bis 13. Juni findet auch 2021 wieder das HERO Dolomites Bike Festival statt. Es beginnt mit Streckentests in Begleitung einheimischer Guides. Auch das HERO Village wird wieder aufgebaut, bei dem die angesagtesten Marken aus der MTB-Welt ihre Neuheiten präsentieren. Und auch die HERO Women’s Lounge öffnet wieder ihre Pforten und heißt alle Riderinnen sowie Freundinnen, Frauen und Begleiterinnen der Rider willkommen. Am Donnerstagabend, dem 10. Juni, findet dann die bekannte HERO Night statt, ein ganz besonderes Abendprogramm, bei dem die Gäste ganz in die Emotionen des HERO Südtirol Dolomites eintauchen können. Tags drauf fällt der Startschuss zur heiß geliebten HERO KIDS, einem Rennen ohne Wettbewerbscharakter für Kids zwischen vier und zwölf Jahren. Wichtigster Termin aber ist und bleibt der Samstag, der 12. Juni 2021, wenn um 7.10 Uhr morgens der Startschuss zur 11. Auflage des HERO Südtirol Dolomites fällt. Wenn schließlich alle Teilnehmer*innen wieder im Ziel sind, wird ab 21 Uhr richtig gefeiert – mit der Siegerehrung beim HERO Great Finale! Seinen Abschluss findet das HERO Dolomites Bike Festival tags drauf mit ZERO Dolomites, einem Radfahr-Tag ganz im Zeichen der nachhaltigen Mobilität.

Zum HERO Südtirol Dolomites kann man ab Donnerstag, dem 1. Oktober 2020 (08.00am Europe time) auf der Website www.herodolomites.com melden.

HERO WORLD SERIES 2021: ES WIRD WIEDER RICHTIG GEBIKT – IN DUBAI, IN DEN DOLOMITEN UND IN THAILAND

In den vergangenen Monaten hatte das Organisationsteam der HERO World Series die schwierige Entscheidung treffen müssen, sämtliche Termine der HERO World Series im zweiten Halbjahr 2020 abzusagen. Dies geschah zum Schutz der Sportler, die auf dem Sattel ihres Mountainbikes um den Titel des „HERO“ kämpfen wollten.

Doch nun können - mit großer Freude und Genugtuung seitens der Organisatoren - die Termine der Auflage 2021 der internationalen Rennserie HERO World Series bekanntgegeben werden. Eine Rennserie, die aus dem Erfolg des HERO Südtirol Dolomites entstanden ist, dem härtesten Mountainbike-Marathon der Welt, der in den vergangenen zehn Jahren Tausende Biker aus aller Welt zum Radfahren in das UNESCO-Welterbe Dolomiten gebracht hat.

Die internationalen Rennserie HERO WORLD SERIES steht also mit dem HERO Dubai Hatta am 5. März 2021, dem HERO Südtirol Dolomites am 12. Juni 2021 und dem HERO Thailand am 25. September 2021 im UCI-Kalender 2021. In einem Moment allgemeiner Unsicherheit, wie wir sie in den letzten Monaten alle durchlebt haben, optimistisch in die Zukunft zu blicken, unterstreicht den festen Glauben an dieses weitreichende Projekt.

Der HERO Südtirol Dolomites war von der allerersten Auflage an eine fantastische Herausforderung, und so wie damals sind wir auch heute bereit, die vielleicht größte Herausforderung überhaupt bisher anzunehmen“, kommentiert Gerhard Vanzi. „In einem so speziellen Moment wollen wir sicherstellen, dass der Sport ein Vehikel der Hoffnung und der Zuversicht sein kann, nicht nur in Form der Leistung des Einzelnen, sondern durch eine Gemeinschaft, die sich durch eine große Leidenschaft miteinander verbunden fühlt.“

Die Meldefrist für die Rennen beginnt am Donnerstag, dem 1. Oktober 2020. Auf der offiziellen Website der Rennserie, www.heroworldseries.com, kann man sich dann für eines oder für mehrere Rennen der Serie anmelden. Die provisorische Starterliste setzt sich bereits aus denjenigen Fahrern zusammen, die für die Wettkämpfe der HERO World Series 2020 gemeldet hatten, welche dann verschoben werden musste. Diese Fahrer erhalten automatisch ihre Startnummer(n) für die Rennen des Jahres 2021.

Was die Sicherheit der Teilnehmer und ihrer Begleiter betrifft, so werden wir uns sorgfältig darum kümmern. Nicht nur der Erfolg der Veranstaltung, sondern mehr noch die Beachtung sämtlicher Sicherheitsprotokolle in den teilnehmenden Ländern der Rennserie ist von uns von größter Bedeutung“, so Vanzi abschließend.

HERO DUBAI HATTA - 5. März 2021

 

news_24_09_20_2.jpg

Eine enorm faszinierende, reizvolle Location, die schon bei der ersten Auflage des HERO Dubai Hatta die Zustimmung sämtlicher Teilnehmer gefunden hat. Auch dieses Mal findet die Auseinandersetzung mit der Wüste im Naturreservat von Hatta statt, genauer gesagt im Hatta Wadi Hub, eine Anlage für Outdoor- Aktivitäten. Auch 2021 wird es wieder zwei unterschiedliche Renn-Parcours geben: die 60 Kilometer lange Strecke mit einem Höhenunterschied von 1.600 Metern, und die 30-Kilometer-Strecke mit 800 Metern Höhendifferenz. Termin ist der 5. März 2021; los geht’s dann zu einer Tour voller Emotionen, wie sie nur die Wüste zu schenken vermag.

HERO SÜDTIROL DOLOMITES - 12. Juni 2021

news_24_09_20_3.jpg

Zweifellos der mit besonderer Sehnsucht erwartete Moment ist das Rennen, mit dem alles begann: der HERO Südtirol Dolomites. Mit seinen beiden Strecken - 86 Kilometer mit 4.500 Metern Höhendifferenz und 60 Kilometer mit 3.200 Metern Höhendifferenz - ist er nicht nur der härteste Mountainbike-Marathon der Welt. Es ist ganz einfach der HERO. In einem einzigen Wort verbinden sich Aufopferung, Hingabe, Leidenschaft, Mut. Sprich all das, was ein Mountainbiker braucht, um ein „Held“ der Dolomiten zu werden, dieser grandiosen Berglandschaft, die nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe zählt. Termin ist der 12. Juni 2021. Dann flattern über dem Ortszentrum von Wolkenstein, Start- und Zielpunkt des Rennens, endlich wieder die vielen bunten Flaggen aus allen fünf Kontinenten dieser Welt. Der HERO Südtirol Dolomites ist Teil der UCI Marathon Series 2021. Das ist eine ganz besondere Auszeichnung, denn dieser Circuit besteht aus insgesamt nur sechs Marathons und zwei Etappenrennen, die zu den wichtigsten und exklusivsten der Welt gehören.

HERO THAILAND - 25. September 2021

news_24_09_20_4.jpg

Nach Südtirol reist die Rennserie HERO World Series nach Thailand weiter, zur dritten Etappe, dem HERO Thailand am 25. September 2021. Der findet im nordthailändischen Chiang Rai statt, das nicht nur seiner vielen Attraktionen wegen – wie etwa dem berühmten Weißen Tempel von Wat Rong Khun - eine bedeutende touristische Destination ist, sondern auch dank seiner exotischen Atmosphäre, die die Besucher vom ersten Moment an in ihren Bann schlägt. Auch hier können die Teilnehmer sich zwischen zwei Strecken entscheiden, einer 65-Kilometer-Strecke mit 1.200 Metern Höhendifferenz und einer 30-Kilometer-Strecke, bei der 600 Metern Höhenunterschied zu bewältigen sind. Beide Parcours führen durch die typische unberührte Natur dieser Region und bieten eine einzigartige Erfahrung, wie sie nur hier zu finde ist.

HERO SUMMER 2020: AUF ENTDECKUNGS-ABENTEUERTOUR DURCH DIE DOLOMITEN!

Endlich ist richtig Sommer! Und die Lust darauf, schwierige Zeiten hinter sich zu lassen und mit Optimismus und Energie neu durchzustarten, ist dieses Jahr besonders groß. Erst recht, wenn es gilt, ein echtes Abenteuer zu erleben – an der frischen Bergluft und mit dem persönlichen Lieblingssport Mountainbiken. Lasse diesen Traum Wirklichkeit werden – mit dem HERO Summer 2020!

Während wir alle ungeduldig auf die Auflage 2021 des BMW HERO Südtirol Dolomites warten, ist der HERO Summer 2020 eine großartige Gelegenheit, die Schönheit der Dolomiten zu genießen und dabei schon mal für den härtesten Mountainbike-Marathon der Welt zu trainieren! Der HERO Summer ist wie eine Reise, die dich Pedaltritt nach Pedaltritt zu atemberaubenden Strecken und Landschaften in den schönsten Bergen der Welt führt. Es besteht aus drei Übernachtungen (Anreise ist Donnerstagabend, Abreise am Sonntag). Tagsüber dreht sich alles um die „Tour“. Start zu den MTB-Touren, für die wir die Begleitung durch einen MTB-Guide empfehlen, ist Wolkenstein. Die mittlere Übernachtung findet in einem Bike Hotel im schönen Dolomitendorf Arabba statt. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Hotelkategorien; die Übernachtung kostet ab 49 Euro pro Person/ Nacht. Inbegriffen ist auch der Gepäcktransport von Wolkenstein nach Arabba und zurück.

Beim HERO Summer 2020 kannst du so die beiden Rennstrecken des HERO kennenlernen – die 60 Kilometer lange Strecke mit 3.200 Metern Höhendifferenz und die 86 Kilometer lange „Langstrecke“ mit einer Höhendifferenz von 4.500 Metern. Wer will, kann dabei auch die neuen MTB-Modelle von Specialized testen, erhältlich im Geschäft Dolomiti Adventures.

Das Angebot kann mit dem entsprechenden Formular auf der Website des HERO Südtirol Dolomites gebucht werden. Dabei kannst du dich auch für das Bike Hotel deiner Wahl sowie gegebenenfalls für einen MTB-Guide oder ein Leihbike von Specialized entscheiden.

Selbstverständlich stehen Sicherheit und Hygiene an oberster Stelle. Alles wird unter sorgfältiger Beachtung der von der Italienischen Regierung vorgeschriebenen Gesundheits- und Hygiene-Regeln organisiert und durchgeführt sowie in höchster Sicherheit für alle Teilnehmer.

Nähere Informationen und Anmeldungen auf https://booking.herotrails.com/it    

HERO TRAILS: IN ALLER FREIHEIT AUF DEN SPUREN DER HEROES BIKEN

Endlich, endlich dürfen wir wieder unsere Lieblingssportarten betreiben und in aller Freiheit unsere großen Leidenschaften ausleben. Und so gibt es auch in diesem Jahr wieder die HERO Trails – für alle, die auf ihrem Mountainbike Spaß haben und die einzigartige Schönheit der traumhaften Naturkulisse namens Dolomiten genießen wollen, die immer auch die Bühne für das härteste Mountainbike-Rennen der Welt ist. Bei den HERO Trails handelt es sich um Strecken unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads, die auf und im Umfeld der Strecken des HERO Südtirol Dolomites verlaufen. Weil die Strecken unterschiedlich anspruchsvoll sind, ist für jeden Mountainbiker garantiert das Passende dabei. Gefahren wird in Begleitung erfahrener Mountainbike-Guides; die Touren führen durch Gröden, auf die Seiser Alm, nach Alta Badia, nach Arabba und ins Fassatal.

Die HERO Trails können bis zum 27. September 2020 gebucht werden. Freut euch auf Tage voller Spaß, Sport und Leichtigkeit, in aller Sicherheit und – wenn ihr wollt – mit Benützung der Bergbahnen.

Nähere Informationen und Anmeldung auf:
www.herotrails.com

 

 

SAFETY FIRST

Gesundheit und Wohlbefinden haben größte Priorität für uns, sowohl für unsere Mitarbeiter und Partner, als auch für alle Gäste, die im Rahmen der HERO Trails 2020 unsere Dolomiten genießen. All unsere lieben Mountainbiker und ihre Begleitungen können sich sowohl in den Unterkünften als auch in den Fahrrad Geschäften darauf verlassen, dass angemessene und wirksame Maßnahmen in Sachen Sauberkeit und Hygiene zum Einsatz kommen.

Sämtliche Räume und gemeinschaftlich genutzten Räumen, aber auch die Fahrräder, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden, werden nach einem festen Schema regelmäßig desinfiziert. Dabei folgen wir streng den herrschenden Normen und wenden die in dem von der Italienischen Regierung und der Weltgesundheitsorganisation herausgegebenen Protokoll enthaltenen Verfahrensweisen an.  

ZIEL ERREICHT: 100.000 KILOMETER BEIM SPORTHILFE HEROES RUN 2020!

Wir hatten uns ein Ziel gesetzt und dank euch haben wir es erreicht: in einer Woche unglaubliche 100.000 Kilometer zu sammeln. Jeder Schritt, den ihr beim Laufen oder Walken zurückgelegt habt, und jeder Tritt in eure Pedale verwandelte unseren ehrgeizigen Traum in einen strahlenden Erfolg!

Mit dem SPORTHILFE HEROES RUN haben wir gezeigt, dass Südtirol den Neustart geschafft hat – gemeinsam und voller Elan. Nach den langen Wochen im Lockdown, der wegen dem Gesundheitsnotstand, der unser Land getroffen hat, unerlässlich war, blicken wir nun wieder optimistisch in die Zukunft, die vor uns liegt.

Dieser Erfolg ist nur eurem Engagement zu verdanken! Profisportler, komplette Familien, Sportler*innen aller Leistungsklassen und sogar ganz normale Bürger*innen haben unsere Herausforderung angenommen. Tausende Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich von einer Begeisterung anstecken lassen, die uns alle positiv überrascht hat: Wir alle haben uns zusammengetan und uns aktiv an einem Projekt beteiligt, mit dem wir es geschafft haben, ganz Südtirol (und darüber hinaus) in Bewegung zu setzen!

Der SPORTHILFE HEROES RUN ist eine Initiative des Vereins Sporthilfe Südtirol, mit der wir all den Menschen danken wollen, die sich in den dunkelsten Stunden und Wochen der Gesundheitskrise für den Schutz und das Wohl aller Bürger*innen eingesetzt haben: bei den Ärzt*innen, dem Pflege- und Gesundheitspersonal, den Apotheker*innen und natürlich auch bei allen Ehrenamtlichen und Ordnungskräften. Unser Dank geht aber auch an die Familien, die sich im Lockdown umorientieren und neu organisieren mussten und gemeinsam Lösungen gefunden haben, um bestmöglich durch diese für uns alle unerwartete Situation zu kommen

Ein Dankeschön an alle, die diese Aktion unterstützt haben. Und nicht nur ein Mal, sondern 105.352 Mal „Dankeschön“ – genauso viele wie die Kilometer, die bei unserem SPORTHILFE HEROES RUN zusammengekommen sind!

Zur Information:
www.sporthilfe.it

BIS ZUM 5. JULI: LAUFEN, WALKEN UND BIKEN FÜR DEN SPORTHILFE HEROES RUN 2020 „FÜR EINEN NEUSTART MIT ZUVERSICHT!“

Halbzeit beim SPORTHILFE HEROES RUN: Jetzt heißt es, nicht aufzugeben!!!

Gemeinsam haben wir bereits eine Menge Kilometer zusammenbekommen und jetzt, wo das große gemeinsame Ziel der 100.000 Kilometer in greifbare Nähe rückt, gilt es weiter zusammenzuhalten und jeder seinen Teil beizusteuern.

Bis zum 5. Juli 2020 kann jeder von uns laufen, walken oder mit dem Fahrrad oder MTB fahren und die dabei zurückgelegten Kilometer mittels der kostenlosen App SPORTHILFE HEROES RUN (erhältlich für iOS- und Android-Smartphones) erfassen.

Warum mitmachen, fragt ihr euch? Es soll ein Zeichen der Anerkennung für all die wahren Helden sein, die in dieser Covid-Krise von Anfang an und bis zum heutigen Tag in erster Linie gekämpft haben (und kämpfen). Gleichzeitig sollen dadurch Spenden gesammelt werden für die Südtiroler Sporthilfe, einen gemeinnützigen Verein, der talentierte Nachwuchssportler dabei unterstützt, ihre großen Träume zu realisieren.

Jeder Kilometer zählt, auch wenn er unbedeutend erscheint. Doch jede noch so kleine zurückgelegte Strecke trägt dazu bei, dass wir das große, gemeinsame Ziel erreichen können. Deshalb dürfen wir jetzt nicht lockerlassen.

Beim SPORTHILFE HEROES RUN kann man mit Laufen, Walken oder Radfahren teilnehmen, alleine oder in Begleitung von Familienmitgliedern. Eine andere Möglichkeit besteht in der individuellen Teilnahme als Mitglied einer Sport- oder Betriebsmannschaft, natürlich stets unter Beachtung der herrschenden Abstands- und Sicherheitsregeln. Jeder macht in seinem ganz individuellen Rhythmus mit, in seinem persönlichen Tempo, auf den Wegen und Straßen, die ihm am liebsten sind. Es ist das gemeinsame Ziel, das alle Teilnehmer verbindet: die 100.000 Kilometer.

Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass wir für die Teilnehmer mit den meisten Kilometern Preise ausgelobt haben:

Preis „Höchste Kilometerzahl Einzelwertung“: Auf die Erstplatzierten in den Kategorien Laufen und Radfahren wartet je ein Wochenende für 2 Personen in einem Belvita-Hotel in Südtirol; für die Positionen 2 bis 15 gibt es jeweils eine Kiste Marlene-Äpfel

Preis „Höchste Kilometerzahl Teamwertung”: Das erstplatzierte Team erhält drei Kartons Forst 1857, das zweite Team zwei Kartons Forst 0,0% und das dritte ein 5-Liter-Partyfass

Preis „Höchste Kilometerzahl Familienwertung”: Für die erstplatzierte Familie gibt es ein Brillenset von Rudy Project

Wenn du es noch nicht getan hast, dann lade dir jetzt die App herunter und mach mit uns beim SPORTHILFE HEROES RUN 2020 mit. Für einen Neustart mit Zuversicht!

Nähere Informationen gibt’s auf :
www.sporthilfe.it

AM SAMSTAG, DEM 27. JUNI, FÄLLT DER STARTSCHUSS ZUM LAUFEN, WALKEN UND BIKEN FÜR DEN SPORTHILFE HEROES RUN 2020: „FÜR EINEN NEUSTART MIT ZUVERSICHT!“

In wenigen Tagen startet die Benefiz-Aktion SPORTHILFE HEROES RUN!

Das Ziel: Im Zeitraum vom 27. Juni bis 5. Juli 2020 insgesamt 100.000 Kilometer zusammenzubekommen. Zusammen mit allen, die in dieser Woche laufen, walken und biken und ihre zurückgelegten Distanzen mit Hilfe der kostenlosen App SPORTHILFE HEROES RUN (erhältlich für iOS- und Android-Smartphones) erfassen.

Die vom gemeinnützigen Verein Südtiroler Sporthilfe, der den talentierten Südtiroler Sportlernachwuchs unterstützt, initiierte Aktion SPORTHILFE HEROES RUN 2020 soll eine Würdigung all jener Helden sein, die in dieser Coronakrise an vorderster Front gekämpft haben und immer noch kämpfen.

Auch ihr HEROES könnt aktiv zum Erreichen des großen Ziels der 100.000 Kilometer beitragen: Registriert euch einfach mit dem Team-Name HERO und legt los. Zusammen werden wir unschlagbar sein!

Am SPORTHILFE HEROES RUN kann man durch Laufen, Walken oder Biken teilnehmen. Alleine oder zusammen mit Familienmitgliedern. Eine weitere Möglichkeit ist die individuelle Teilnahme als Mitglied einer Sport- oder Betriebsmannschaft, natürlich stets unter Beachtung der herrschenden Abstands- und Sicherheitsregeln. Jeder in seinem ganz individuellen Tempo und auf seinen persönlichen Lieblingswegen und -straßen, doch alle mit einem einzigen, gemeinsamen Ziel.

Für diejenigen, die am meisten Kilometer zusammenbringen, sind folgende Preise ausgesetzt:

Preis „Höchste individuelle Kilometerzahl”: Für die Wertungsersten in den Kategorien Laufen und Radfahren: Wochenende für 2 Personen in einem Südtiroler Belvita-Hotel. Vom 2. bis 15. Platz: je eine Kiste Marlene-Äpfel

Preis „Höchste Kilometerzahl im Team ”: Für das 1. Team in der Wertung drei Gebinde Forst 1857, für das 2. Team zwei Gebinde Forst 0,0%, für das 3. Team ein Partyfass (5 Liter)

Preis „Höchste Kilometerzahl in der Famile ”: für die 1. Familie ein Brillen-Set von Rudy Project

Der SPORTHILFE HEROES RUN dient auch dem Sammeln von Geldern zur Unterstützung des talentierten Südtiroler Sportlernachwuchses, weshalb auch einige der bekanntesten Vertreter des Südtiroler Sportpanoramas an der Aktion teilnehmen: Manfred Mölgg, Christoph Innerhofer, Dorothea Wierer, Laura Letrari, Elena Pirrone und viele andere mehr.

Alles klar? Dann unbedingt mitmachen – und auch am Samstag, dem 27. Juni 2020, um 10 Uhr das Live Streaming auf www.sporthilfe.it nicht verpassen. Da erlebst du direkt den Start zu dieser einmaligen Aktion und hörst, was Sportler, Vertreter der Institutionen und zahlreiche andere Gäste zu sagen haben.

Jetzt musst du nur noch die App herunterladen und mit uns im Team HERO beim SPORTHILFE HEROES RUN 2020 mitmachen. Für einen Neustart mit Zuversicht!

Nähere Informationen auf www.sporthilfe.it

SPORTHILFE HEROES RUN 2020: SÜDTIROLS „NEUSTART MIT ZUVERSICHT“

Südtirol war die erste italienische Region, die sich zum Lockdown entschlossen hat, und es war auch die erste Region, in der die wirtschaftlichen Aktivitäten wieder den Betrieb aufnahmen. Südtirol will jetzt auch die erste Region sein, die wieder richtig durchstartet – und dazu braucht es auch die Unterstützung aller HEROes wie dir, die dieses Land bei ihren Biketouren ins Herz geschlossen haben. Ganz besonders natürlich auf den Strecken des HERO Südtirol Dolomites, dem härtesten Mountainbike-Marathon der Welt.

Auch du kannst einen Beitrag leisten – mit der Zähigkeit und Entschlossenheit, wie sie typisch sind für den wahren HERO-Spirit.

Wie das aussehen soll?

Indem du an der Aktion SPORTHILFE HEROES RUN teilnimmst, bei der in der Woche vom 27. Juni bis 5. Juli 2020 allen aktiven Sportler laufen, walken oder biken können – um über die für iOS und Android erhältliche, kostenlose Smartphone-App SPORTHILFE HEROES RUN das gemeinsame Ziel von 100.000 Kilometern zu erreichen.

Du kannst laufen, walken oder biken, alleine oder zusammen mit deiner Familie, in deinem ganz persönlichen Tempo, auf deinen liebsten Straßen und Wegen, aber einem gemeinsamen Ziel entgegen. Du kannst individuell teilnehmen oder als Mitglied einer Sport- oder Betriebsmannschaft, natürlich stets unter Beachtung der in der Provinz Bozen herrschenden Abstands- und Sicherheitsregeln.

Die von der Südtiroler Sporthilfe – einem gemeinnützigen Verein zur Unterstützung talentierter Südtiroler Nachwuchssportler – initiierte Aktion SPORTHILFE HEROES RUN 2020 möchte eine Würdigung all der wahren Helden sein, die in dieser schwierigen Krisensituation an vorderster Front gekämpft und sich um die ganze Gesellschaft verdient gemacht haben: Ärzt*innen, Pflegepersonal, Apotheker*innen, Ordnungskräfte, aber auch Geschäftsleute und Verkaufspersonal. Und nicht zu vergessen die Familien!

Denn auch die Familien haben eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Gesundheitskrise gespielt: Mütter und Väter (Eltern, Erzieher) haben sich auf einmal in der Situation wiedergefunden, zugleich auch Lehrer, Schulfreunde und Spielkameraden ihrer Kinder sein zu müssen. Ihnen gilt ein besonderer Dank, gelten 100.000 „Dankeschöns“ - ebenso viele wie die Kilometer, welche die Teilnehmer beim SPORTHILFE HEROES RUN beisteuern sollen.

Eine Aktiv-Aktion zur Förderung des Neustarts im Zeichen des Wohlbefindens, das praktizierter Sport auf jedem Niveau schenkt, aber auch zur Sammlung von Spenden für die Förderung der neuen Südtiroler Sportgeneration.

Lade die App auf dein Smartphone und sei dabei beim SPORTHILFE HEROES RUN 2020 – für einen Neustart mit Zuversicht!

Informationen unter www.sporthilfe.it/heroesrun

AUF WIEDERSEHEN IN 2021!

Liebe Freunde,

wie ihr wisst, ist die gesundheitliche Notlage in unserem Land und im Rest der Welt noch nicht an ihr Ende gekommen. Die bisher zum Einsatz gekommenen Maßnahmen scheinen langsam erste positive Ergebnisse zu zeigen, doch noch können wir es uns nicht leisten, in unserer Vorsicht und Aufmerksamkeit nachzulassen.

Ihr wisst, wie wichtig ein erfolgreicher BMW HERO Südtirol Dolomites, dieses „Haus-Rennen“ unserer Heimat und unserer Dolomiten, für uns alle ist. Doch in diesem Moment gilt unsere Hauptsorge dem Schutz derjenigen Menschen, die diesen Event so groß und so beliebt gemacht haben – unseren Teilnehmern.

Um ihre Gesundheit zu schützen, aber auch aus Rücksicht auf diejenigen, die in vorderster Front diesen regelrechten Krieg gegen das Virus ausfechten, und um gemeinsam auch wirklich die mitreißende, positive und heitere Stimmung des HERO genießen zu können, haben wir beschlossen, den BMW HERO Südtirol Dolomites auf das nächste Jahr zu verlegen.

Auf Wiedersehen also im nächsten Jahr! Wir freuen uns, dann gemeinsam einen neuen, noch größeren BMW HERO Südtirol Dolomites zu erleben, der zugleich auch das Abschlussrennen der HERO World Series 2021 sein wird.

WIR DANKEN DEN WAHREN HELDEN!

Wir können es nicht leugnen. Keiner von uns hätte damit gerechnet, dass eine so ferne, auf einem anderen Kontinent stattfindende Notsituation, die scheinbar so gar nichts mit uns zu tun hat, unseren Alltag so schnell und so extrem tief prägen würde. Dass sie in unserem Leben unauslöschliche Spuren hinterlassen würde.

Wehrlos fanden wir uns ganz plötzlich einem gleichermaßen winzigen wie unbesiegbaren, heimtückischen und bösartigen Feind gegenüber. Nun sitzen wir in unseren Häusern und Wohnungen fest. Die sind zwar zur Zeit der sicherste Ort, um uns selbst, unseren Lieben und unser ganzes soziales Umfeld zu schützen. Doch sie erscheinen uns auch zu klein für den großen und immer größer werdenden Wunsch, wieder zur Normalität zurückzukehren.

In diesen schwierigen Zeiten wollen wir den wahren Helden danken. All den „HEROes“, die in diesen Wochen in Krankenhausstationen, Notaufnahmen, in Krankenwagen und unzähligen Pflegeheimen einen extrem harten Kampf kämpfen. 

Ärzten, Krankenschwestern, Pflegern, Hilfskräften, aber auch Ordnungskräften und Freiwilligen: Ihnen allen gilt unser ganz großes, von Herzen kommendes DANKESCHÖN!

Mit größter Demut sprechen wir diesen Dank aus. Wir, die wir den Heldentitel stets sportlich interpretiert haben, dürfen nicht vergessen, dass die wahren HEROES jene anderen sind. Die Resilienz – nämlich die Fähigkeit, Schwierigkeiten zu akzeptieren, sich ihnen zu stellen und sie aus eigener Kraft zu bewältigen – war beim BMW HERO Südtirol Dolomites von Anfang an einer der Grundwerte. In gewisser Weise ist Resilienz wie diese besonderen Kräfte, über die die Superhelden in den Comics verfügen, die damit Gefahren bannen. Und die in Situationen des allgemeinen Notstandes ebenso wirksam sind wie im Sport.

MIT VITTORIA FÜR BERGAMO SPENDEN... UND DAS LEGENDÄRE MOUNTAINBIKE VON DARIO ACQUAROLI GEWINNEN

Zur Unterstützung der Stadt Bergamo und der zugehörigen Provinz, die von Covid-19 am allerstärksten betroffen sind, wollen auch Vittoria und der MTB-Weltmeister Dario Acquaroli einen Beitrag leisten. Und haben daher die Spendenaktion „UNITI per Bergamo“ ins Leben gerufen.

Alles dreht sich bei dieser Aktion um das Fahrrad, mit dem der mehrfache Titelgewinner Dario Acquaroli 1996 bei der WM Under 23 im australischen Cairns den Weltmeistertitel gewann. Wer mindestens 5 Euro spendet, hat die Chance, bei der Schlussverlosung als Gewinner gezogen zu werden und sich diese echte Mountainbike-Rarität zu sichern. Ganz wichtig: Je mehr jemand spendet, desto höher sind seine Chancen, gezogen zu werden! (So sehen es die Regeln der Spendenaktion vor.)

Der gesamte Erlös kommt dem gemeinnützigen Verein Associazione Padana Emergenza zugute, zur Unterstützung der mobilen Intensivstationen von Bergamo, die ohne Unterlass gegen die Covid-19-Epidemie im Einsatz sind.

Ein herzliches Dankeschön an alle für eure Hilfe und Solidarität.

 Hier könnt ihr spenden: https://www.wishraiser.com/it/campaigns/unitiperbergamo

 

2020: HERO World Series. Die Premiere.

Mit den ersten Tagen des neuen Jahres hat auch der Countdown zur HERO World Series begonnen, der internationalen Rennserie, bei der das nunmehr unverwechselbare rote „H“ auch den HERO Dubai (am 7. Februar 2020), den Klassiker HERO Südtirol Dolomites (am 20. Juni 2020) und den HERO Thai (am 10. Oktober 2020) prägt. Wüste, Berge und Wald: Die HERO World Series trägt die einzigartigen Emotionen, die bislang nur der HERO Südtirol Dolomites zu schenken vermochte, in die ganze Welt hinaus.

 Wer sich noch nicht angemeldet hat, sei daran erinnert, dass die Meldezeiten für sämtliche Rennen der HERO World Series noch offen sind! Melde dich jetzt unter https://www.heroworldseries.com/ an.

Das härteste Rennen: Freue dich auf eine neue Herausforderung in den Dolomiten!

Die Dolomiten. Ein UNESCO-Welterbe. Hier hat vor elf Jahren alles angefangen. Seither bilden diese grandiosen Berge die Kulisse für einen Wettkampf, der von Anfang an als härtester Mountainbike-Marathon auf Erden definiert wurde. Nach dem Erfolg der zehnten Auflage im letzten Jahr wird es auch beim HERO am Samstag, dem 20. Juni 2020, wieder die zwei klassischen Rennstrecken geben: die „lange“ mit 86 Kilometern und einer Höhendifferenz von 4.500 Metern und die „kurze“, bei der auf 60 Kilometer ein Höhenunterschied von 3.200 Metern kommt. Start für beide Strecken ist wie immer Wolkenstein in Gröden.

Melde dich hier an: https://www.datasport.com/it/event/?racenr=22687

Trainiere mit uns! Am 1. Februar geht’s los

Auch dieses Jahr gibt es zur Vorbereitung auf den HERO Südtirol Dolomites wieder die beliebten Trainingspläne. Vom 1. Februar an kannst du wieder auf nützliche Tipps zurückgreifen, damit du am Renntag bestens präpariert am Start stehst. Je nach dem Ziel, das du dir gesetzt hast, deinen körperlichen Voraussetzungen und der Trainingszeit, über die du verfügst, kannst du zwischen vier verschiedenen Trainingsplänen wählen. Es gibt zwei „Advanced“- und zwei „Basic“-Programme. Auf unserer Website findest du außerdem spezifische Übungen zur Stärkung ganz bestimmter Muskelgruppen (Bauchmuskeln, Gesäßmuskeln und Trizeps), genauere Erklärungen zu den unterschiedlichen Trainingsrhythmen sowie Richtlinien, nach denen du die Herzfrequenz für die verschiedenen Trainingsniveaus berechnen kannst.

Mehr Infos findest du auf http://www.herodolomites.com/de.

In Top-Form mit dem HERO-Trainings-Trikot „Become a HERO”

Am besten gelingt die Vorbereitung für das große Rennen natürlich in einem richtigen Helden-Outfit. Zum Beispiel im HERO-Trainings-Trikot „Become a HERO“. Das von der italienischen Marke Alè designte Jersey besteht aus leichtem, atmungsaktivem Material mit reflektierenden Einsätzen und drei Rückentaschen. Bei Farbe und Dessin dominieren Schwarz und natürlich Rot, die Farbe des „H“, das nur die Dolomitenhelden tragen dürfen.

Kaufe es jetzt:

http://store.dolomiti-adventures.com/de/shop_product.asp?c1=34&c2=1&c3=0&p=1&id=197&l=1&val=eur

SPECIALIZED AUCH DIESES JAHR WIEDER WORLDWIDE PARTNER DES HERO

Die Partnerschaft mit Specialized, einer der führenden Marken im Mountainbikebereich weltweit, begann im Jahr 2019 bei der zehnten Auflage des HERO Südtirol Dolomites. Das Unternehmen aus dem kalifornischen Morgan Hill, Worldwide Partner des HERO, teilt auch 2020 wieder die Werte, die unseren Weg auszeichnen: Innovation, Herausforderung, Natur und Wohlbefinden! Neuigkeiten und Überraschungen werden bei der elften Auflage des HERO Südtirol Dolomites übrigens nicht fehlen. Stay tuned!

Nähere Informationen auf www.specialized.com

HERO SÜDTIROL DOLOMITES, EIN DOKUMENTARFILM ERZÄHLT EMOTIONEN UND BEDEUTUNG

In den Augen der 400 Mountainbiker, die sich bei der ersten Auflage des HERO Südtirol Dolomites am Start tummelten, stand ein Mix ganz unterschiedlicher Gefühle. Alles war ja völlig neu, und die Dolomiten guckten von oben herab in ihrer Großartigkeit, als wollten sie von Anfang an klarstellen, dass ihre Schönheit in direktem Verhältnis zu ihrer Unerbittlichkeit stand.

In den zehn folgenden Jahren wurden aus den 400 HEROes am Start über 4.000. Die Rennstrecken sind inzwischen hinlänglich bekannt, deswegen aber nicht weniger unerbittlich. Die Berge dagegen sind immer schöner geworden – jedes Jahr fühlen sich die Teilnehmer hier mehr zuhause. Das Umfeld ist wohltuend familiär, doch schon wenige Minuten nach dem Start des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt fliegen die Gedanken der Fahrer sonst wohin.

Jeder dieser Helden hat seine ganz persönlichen Beweggründe, die ihn hierhergebracht haben. Und jeder von ihnen hat sich mindestens einmal schon die berühmte Frage gestellt: „Warum habe ich mir das bloß angetan?“. Vermutlich gibt es ebenso viele Erklärungen wie Fahrer. Jeder hat seine Gründe, für jeden hat der HERO, dieser gleichermaßen geliebte wie gefürchtete Wettkampf, seine besondere Bedeutung. Doch welche?

Antworten auf diese Frage erhalten wir von den Protagonisten eines bewegenden Dokumentarfilms, der klarmacht, dass hinter der Teilnahme an einem Rennen wie dem HERO oft Gründe stehen, die alles andere als selbstverständlich sind. Da sind die Power und die Verbissenheit derjenigen, die ihre MTB-Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Da sind Fahrer, für die die Teilnahme ein Akt der Befreiung ist, die sich selbst beweisen wollen, dass sie es schaffen können, vor allem nach einer schwierigen Lebensphase. Da ist die Entschlossenheit derer, die es in einem Sport schaffen wollen, der rein gar nichts mit dieser anderen Sportart zu tun hat, bei der man in einem Stadion zu elft einem Ball hinterherrennt. Und dann sind da diejenigen, die etwas in ihrem Leben ändern wollen, einen Neustart suchen, eine ganz besondere Herausforderung erleben wollen.

Das ist der HERO Südtirol Dolomites. Einzigartig und authentisch in all seinen Emotionen.

DOKUMENTARFILM HEROES ANSEHEN: https://www.youtube.com/watch?v=as8h_MqNWI0

AUCH 2020 ERÖFFNET DER HERO DEN MTB ALPINE CUP!

Der Beginn der Meldefrist zur 4. Auflage des MTB Alpine Cup steht kurz bevor. Dieser internationale Circuit verbindet vier der härtesten, renommiertesten und reizvollsten Mountainbike-Marathons der Welt: Das MB Race Culture Vélo in Frankreich (3.-5. Juli 2020), den Grand Raid BCVS in der Schweiz (21.-22. August 2020), das La Forestière Bulls Bikes (12.-13. September 2020), das ebenfalls in Frankreich stattfindet, und natürlich der HERO (20. Juni 2020).

Lauter Gelegenheiten, bei denen sich die stärksten Mountainbiker beweisen können. Nicht nur, was Technik und Kondition betrifft, sondern auch im Hinblick auf Leidenschaft, Hingabe und MTB-Begeisterung.

Der HERO Südtirol Dolomites 2020 wird wieder das Eröffnungsrennen des Alpine Cups sein, für den man offiziell ab Montag, dem 7. Oktober 2020, um 08.00 Uhr melden kann.

Nähere Informationen findest du auf der Website http://www.herodolomites.com/de/hero-series/mtb-alpine-cup

 

HERO SÜDTIROL DOLOMITES: DIE MELDEFRIST ZUR 11. AUFLAGE DES HÄRTESTEN MTB-MARATHONS DER WELT HAT BEGONNEN

Vor mehr als zehn Jahren ging es los. Zehn Rennen, die Jahr für Jahr Tausende von Menschen zusammenbrachten, die aus 45 Ländern und fünf verschiedenen Kontinenten anreisten, aber von einer einzigen, gemeinsamen Leidenschaft zusammengeschweißt wurden – dem Mountainbiken. Das ist der HERO Südtirol Dolomites, der härteste Mountainbike-Marathon der Welt. Am 20. Juni 2020 findet in den Dolomiten seine 11. Auflage statt.

EIN MTB-RENNEN MITTEN DURCH DAS UNESCO-WELTERBE DOLOMITEN

Was den HERO Südtirol Dolomites vom allerersten Tag an zu einem wirklich einzigartigen Rennen gemacht hat, ist die Naturlandschaft, durch die er führt – die Dolomiten, ein UNESCO-Weltnaturerbe. Mit größter Rücksicht auf diese Natur werden die beiden schon legendären Rennstrecken des HERO (eine „lange“ mit 86 Kilometern und einer Höhendifferenz von 4.500 Metern sowie eine „kurze“ mit 60 Kilometern und 3.200 Metern Höhendifferenz) mitten in dieser Berglandschaft und am Fuße hinreißend schönen Felsgipfel abgesteckt. Eine Kulisse, wie es sie auf der ganzen Welt nur einmal gibt. Sie hat den HERO international zu einem der beliebtesten, begehrtesten und härtesten Rennen überhaupt gemacht.

Nähere Informationen auf: www.herodolomites.com

EIN RENNEN, ZU DEM ES EINIGES BRAUCHT

2019 hat der HERO Südtirol Dolomites einen bedeutenden Meilenstein erreicht und seine zehnte Auflage gefeiert. Ein Erfolg, zu dem es Einsatz, Hingabe und Leidenschaft gebraucht hat, aber auch Entschlossenheit, Hartnäckigkeit und eine Prise Verrücktheit. Wirklich möglich aber wurde der Traum vor allem durch euch, all die HEROes, die in den Rennstrecken zeigen wollten, was in ihnen steckt.

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=2acBuNhFOiw

NÄCHSTER TERMIN IN 2020

Der HERO Südtirol Dolomites kommt wieder – mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seinen Farben, seinen elektrisierenden Emotionen. Und zwar am 20. Juni 2020. Wenn du zu den Helden der Dolomiten gehören willst: 4.020 Startnummern stehen zur Verfügung.

Hier geht’s zur Anmeldung: https://secure.datasport.com/?mtbhero20

MORGEN IST MELDESTART ZU DEN RENNEN DER HERO WORLD SERIES 2020

An dem morgigen Dienstag, dem 10. September 2019, um 20 Uhr kann auf den Websites www.heroworldseries.com und www.herodolomites.com für die Wettkämpfe des internationalen Montainbike-Renn-Circuits HERO World Series gemeldet werden. Dieser bringt im Jahr 2020 das Rennformat des „roten H“, des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt, über die italienischen Landesgrenzen hinaus in zwei faszinierende neue Locations.

Somit werden im nächsten Jahr drei Rennen ausgetragen, die jeweils durch eine ganz spezielle Naturlandschaft führen: Wüste, Berge und Wald. Vom 6. bis 8. Februar 2020 findet der HERO Dubai statt, vom 18. bis 21. Juni der HERO Südtirol Dolomites und vom 8. bis 11. Oktober der HERO Thailand.
Wer ein Held der HERO World Series werden möchte, kann zu einem oder auch zu allen drei Rennen melden.

HERO DUBAI, 6.-8. Februar 2020
Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.heroworldseries.com/hero-dubai.html

HERO SÜDTIROL DOLOMITES, 18.-21. Juni 2020
Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.herodolomites.com/de

HERO THAILAND, 8.-11. Oktober 2020
Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.heroworldseries.com/hero-thailand.html

HERO DUBAI, 6.-8. Februar 2020

Die Etappe Dubai findet in Hatta statt. Hier liegt ein Naturpark, der durch die Einrichtung eines permanenten Mountainbike Trail Centers zu einer echten Destination für den Sporttourismus werden möchte, was den Willen des Emirats unterstreicht, sich auf der internationalen Landkarte des Geländeradsports zu positionieren. Die Rennstrecke wird 63 Kilometer lang sein und über eine Höhendifferenz von 1.600 Metern verfügen. Sie führt hauptsächlich über Schotter und Sand und weist keine besonderen technischen Abschnitte auf. Es wird auch eine kurze Strecke mit 30 Kilometern geben, für Teilnehmer, die das Radfahren in der Wüste erst einmal ausprobieren wollen. Für die Klassifizierung innerhalb des HWS-Circuits gilt die erreichte Position beim 63-Kilometer-Rennen.

Nähere Informationen auf http://www.heroworldseries.com/hero-dubai.html

HERO WORLD SERIES: WENN DAS MOUNTAINBIKE DUBAI, DOLOMITEN UND THAILAND VERBINDET

Die HERO World Series ist der neue, internationale MTB-Renn-Circuit, der 2020 den Spirit und die Emotionen des HERO in drei Locations von einzigartiger Naturschönheit bringt: Vom 6.-8. Februar 2020 findet der HERO Dubai statt, vom 18.-21. Juni 2020 der HERO Südtirol Dolomites und vom 8.-11. Oktober 2020 der HERO Thailand.
Jedes Rennen wird mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit und mit großer Rücksicht auf Orte, Umwelt, Traditionen ausgerichtet. Parallel zum Rennen findet natürlich jeweils auch ein HERO Bike Festival statt, auf dem Teilnehmer und Besucher jene einzigartige Atmosphäre vorfinden, die es nur beim HERO gibt – ganz egal, ob in der Wüste von Dubai, mit Blick auf die Dolomitengipfel oder mitten im üppig grünen Regenwald von Thailand.

HERO SÜDTIROL DOLOMITES, 18.-21. Juni 2020

Nach dem Erfolg der 10. Auflage wird es auch 2020 wieder die klassischen zwei Strecken geben: eine 86-Kilometer-Strecke mit 4.500 Metern Höhendifferenz, und eine „kurze“ Strecke mit 60 Kilometern und einer Höhendifferenz von 3.200 Metern. Beide führen mitten durch die großartigen Dolomitenlandschaft, ein UNESCO-Welterbe.

Nähere Informationen auf http://www.heroworldseries.com/hero-dolomites.html

HERO THAILAND, 8.-11. Oktober 2020

Ein völlig anderes, extrem faszinierendes Szenario erwartet die Mountainbiker in Thailand, wo sie sich durch den üppigen Regenwald rund um Chiang Rai kämpfen werden und dabei auch die buddhistische Kultur erleben, wie sie zum Beispiel vom Weißen Tempel von Rong Khun verkörpert wird. Die Rennstrecke ist 62 Kilometer lang und weist einen Höhenunterschied von etwa 1.800 Metern auf. Die Trails verlaufen hauptsächlich auf roter Erde und mitten durch ursprünglichste Natur. Nach langen Anstiegen bis auf 1.200 Meter geht es dann am Fluss entlang bergab und zum Ausgangspunkt zurück.

Nähere Informationen auf http://www.heroworldseries.com/hero-thailand.html

MELDESTART ZU DEN DREI RENNEN DES CIRCUITS HERO WORLD SERIES 2020

Die zehnte Auflage des HERO war ein einzigartiger, bewegender Event – und ein Meilenstein, auf den wir noch vor wenigen Jahren kaum zu hoffen gewagt hätten. Doch wir haben ihn erreicht, und wir haben ihn zusammen mit unseren HEROes tüchtig gefeiert. Nun, da auch die zehnte Auflage schon wieder Geschichte ist, sind wir bereit für die nächste Herausforderung. Denn wir legen die Latte noch ein bisschen höher! Die Neuigkeit des Jahres 2020 ist, wie ihr ja bereits wisst, der neue internationale Circuit HERO World Series. Statt einem gibt es im nächsten Jahr gleich drei Rennen mit dem „roten H“ als Erkennungszeichen. Rennen, bei denen wir unsere MTB-Begeisterung nicht nur in den Dolomiten, sondern in zwei ähnlich spannenden Destinationen ausleben können – Dubai und Thailand.

DER COUNTDOWN LÄUFT: 10. SEPTEMBER 2019, 20 UHR

Die offizielle Meldefrist für die Rennen der HERO World Series, HERO Dubai (6.-8. Februar 2020), HERO Dolomites (18.-21. Juni 2020) und HERO Thailand (8.-11.  Oktober 2020) beginnt am Dienstag, dem 10. September 2019, um 20 Uhr. Wenn du zu den Helden gehören willst, die bei einem oder mehreren der Rennen beweisen, was in ihnen steckt, dann kannst du dich über die Webseiten
www.heroworldseries.com oder www.herodolomites.com anmelden.

HERO WORLD SERIES: JETZT WIRD DER HERO RICHTIG INTERNATIONAL

Trockene Wüsten, majestätische Berggipfel, üppiger Regenwald: Diese drei so völlig unterschiedlichen Naturlandschaften sind ab jetzt durch einen leuchtenden, roten Faden miteinander verbunden – das Mountainbiking. Mit dem Circuit HERO World Series verlässt das erfolgreiche Format des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt italienisches Territorium und wird an zwei zusätzlichen Daten und in zwei weiteren, höchst attraktiven exotischen Locations repliziert.

Dubai, Dolomiten, Thailand. Drei Destinationen, ein einziges Ziel – ein HERO sein!

Video HERO World Series 2020 ansehen
Video HWS: https://www.youtube.com/watch?v=HwVjtLXhYfg&feature=youtu.be

ANGEBOTE

Allen, die für ein oder mehrere Rennen der HERO World Series melden, steht ein Pauschalangebot zur Verfügung, mit Übernachtungen in Partnerhotels und Transfers.
Auf www.heroworldseries.com steht ab dem 10. September ein leicht verständliches Informations- und Buchungsformular zur Verfügung, mit dem man in sieben einfachen Klicks die Reisen zu den Rennen der HERO World Series organisieren kann.

LASST UNS GEMEINSAM NOCH EINMAL DIE GROSSEN EMOTIONEN AUS ZEHN JAHREN BMW HERO SÜDTIROL DOLOMITES ERLEBEN!

Am 15. Juni 2019 haben wir nicht einfach nur die Auflage „X“ des BMW HERO Südtirol Dolomites durchgezogen, sondern gleichzeitig auch ein richtiges, großes Fest rund um die zehn Erfolgsjahre des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt gefeiert. Es war eine einzige Hymne an den Sport, an die Leidenschaft für das Offroad-Biken, aber auch an die Freundschaft und das Vertrauen, das du und die anderen 4.018 Mountainbiker beim Auf und Ab durch unsere Dolomiten bewiesen habt: Auch du, der du jetzt ein HERO bist, gehörst zu unserer großen Familie. Wenn du noch einmal der großartigen Atmosphäre dieses unvergesslichen Wochenendes nachspüren willst, dann gibt es auf SKY Icarus genau das Richtige für dich: In den nächsten Tagen werden dort die spannendsten Momente des HERO 2019 gezeigt, eingebettet in die Geschehnisse und Emotionen aus zehn Jahren HERO-Geschichte.

Die entsprechende Folge von Icarus auf den Sendern Sky Sport Arena und Sky Sport Uno kannst du in den nächsten Tagen zu folgenden Uhrzeiten sehen:

Sky Sport Arena – Sender 204

  • Montag, den 15. Juli um 18.30 - 23.30 Uhr
  • Dienstag, den 16. Juli um 06.00 Uhr
  • Mittwoch, den 17. Juli um 08.00 Uhr
  • Donnerstag, den 18. Juli um 06.30 Uhr


Sky Sport Uno – Sender 201

  • Montag, den 15. Juli um 05.15 Uhr
  • Dienstag, den 16. Juli um 03.30 Uhr

NACH DEM HERO… MOUNTAINBIKEN WIR DEN GANZEN SOMMER LANG!

Am Samstag, dem 15. Juni 2019, starteten 4.019 HEROes zur zehnten, spektakulären Auflage des BMW HERO Südtirol Dolomites. Doch der Spirit des härtesten Mountainbike-Marathons der Welt lebt fort – und das den ganzen Sommer lang! Denn auf den Spuren der HEROes findet in den Ferienmonaten eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Events für begeisterte Mountainbiker und alle anderen statt, die die Welt des Offroad-Bikens kennenlernen wollen. Allesamt natürlich mit offiziellem HERO-Siegel.

HERO TRAILS: JEMAND LUST AUF EINEN NEUEN ADRENALIN-RUSH?

Auf alle, die die Vielfalt und Schönheit der herrlichen Dolomitenlandschaft kennenlernen möchten, diesem veritablen Naturdenkmal, warten die HERO Trails, 70 verschiedene Touren im Gebiet des BMW HERO Südtirol Dolomites. Erfahrene MBT-Guides begleiten dich dabei auf Entdeckungsreise durch Gröden, über die Seiser Alm, nach Alta Badia und Arabba bis ins Val di Fassa. Je nach Lust und sportlichem Niveau, kannst du Touren aus den Kategorien Singletrails, Pleasure Trails, E-Bike-Trails und Enduro Trails auswählen und dich in aller Sicherheit auf den Weg machen. Auch die Benutzung der Bergbahnen gehört dazu. Zur Auswahl steht ein breitgefächertes Angebot mit Pauschalofferten von drei bis fünf Tagen. Der letzte Tag für die HERO Trails ist der 29. September 2019.

Nähere Informationen und Anmeldung auf www.herotrails.com

DIE DOLOMITEN ENTDECKEN MIT DEN SUPERSUMMER-CARDS

Träumst du auch davon, die paradiesische Stille der Dolomitentäler zu genießen, durch atemberaubende Hochgebirgslandschaften zu biken, Gipfel aus nächster Nähe zu bestaunen, wilde Tiere zu beobachten und seltene Blumen zu entdecken, ohne je mit deinem MTB ins Tal abfahren zu müssen? Dann sind die Cards von Supersummer genau das richtige für dich. Diese exklusiven Pässe ermöglichen dir die Benutzung von rund 100 Bergbahnen im Gebiet der Dolomiten. Die Cards sind bis zum 3. November 2019 an den im Sommer geöffneten Bergbahnen gültig.

Nähere Informationen auf www.dolomitisupersummer.com

Join the Family

Sign up to receive our newsletter.

SIGN UP NOW

RimaniAggiornato

Iscriviti alla newsletter
s
UM EIN HELD DES BMW SÜDTIROL DOLOMITES ZU WERDEN

KONTAKTIERE UNS!

ISTITUTIONAL PARTNERS
TITLE SPONSORS
PRESENTING PARTNER
HERO WORLD SERIES PARTNERS
WORLDWIDE PARTNERS
PARTNERS
OFFICIAL SUPPORTERS
MEDIA PARTNERS
REGIONAL PARTNERS