Mtb Alpine Cup


Header.jpg

 

MTB ALPINE CUP: 4 AUSSERGEWÖHNLICHE RENNEN IN EINER NEUEN HERAUSFORDERUNG

Der Alpenbogen als Spielplatz

Der « HERO Südtirol Dolomites » in Italien, das « MB Race Culture Vélo » in Frankreich, das « Grand Raid BCVS » in der Schweiz und « La Forestière » in Frankreich haben sich zusammengeschlossen um eine neue Herausforderung zu lancieren: den «MTB Alpine Cup».
Die vier MTB und ALPINE CUP Wettrennen haben ein und denselben geografischen Nenner: Die Alpen, ein wahrer Ring auf dem es Träume zu realisieren gilt. Und auf dieser Grundlage haben sich die vier Organisatoren vereinigt, um eine gemeinsame Initiative ins Leben zu rufen, welche das Ziel hat das Gebiet der Alpen, das von den jeweiligen Wettbewerben durchquert wird, hervorzuheben.

Unter dem Schirm der UCI

Der „HERO Südtirol Dolomites“, das „MB Race Culture Vélo“, das „Grand Raid BCVS“ und „Forestière Bulls Bikes“ sind Wettrennen, die sich durch eine hochqualifizierte Organisation ausgezeichnet haben und dies wird dadurch unter Beweis gestellt, dass sie alle Teil der „UCI Marathons Series“ sind. In diesem Zusammenhang besteht MTB ALPINE CUP nicht als parallele Veranstaltung zur WM, sondern als Challenge, welche die schönsten Mountainbike Marathon-Wettkämpfe in Europa verbindet.

Wer wird der Gewinner sein?

MTB ALPINE CUP möchte die Messlatte noch höher stecken! Die Teilnehmer werden sich in vier verschiedenen Wettkämpfen herausfordern, um zu versuchen auf die höchste Stufe des Podiums zu steigen und zum König oder zur Königin dieser Tour gekrönt zu werden. Mit insgesamt mehr als 450km und 19500 positiven Höhenmetern in den 4 Rennen, ist der MTB Alpine Cup eine Herausforderung ohnegleichen. Ein wenig wie bei den Grand-Slam-Turnieren in der Tennis-Welt, werden die Führenden ihre Krone auf jeder Etappe verteidigen und der Gesamtsieger wird anlässlich des letzten Rennens, La Forestière, bestimmt.
Die Rangliste entsteht durch die Summe der Punkte, die man in den Wettbewerben dieser Tour erreicht hat. Dem "King" und der "Queen", den Gewinnern der attraktivsten Herausforderung des internationalen Mountainbike-Panoramas, stehen eine Geldsumme und ein renommierter Pokal zu.

MTB ALPINE CUP 2017

[IT] HERO SÜDTIROL DOLOMITES 15. & 16. Juni

Vom 15. bis 16. Juni 2017 steigt das große HERO Bike Festival - drei Tage rund und auf dem Mountainbike und das mitten in den Dolomiten. Höhepunkt der Veranstaltung ist der HERO Südtirol Dolomites, der MTB-Marathon, bei dem am Samstag, den 17. Juni der Titel des „Dolomiten-Heroes“ für die 86 km lange Marathonstrecke (mit 4.500 Höhenmetern) und 60 km (mit 3.200 Höhenmetern) verliehen wird. 4.017 Teilnehmer aus 50 Nationen werden sich auf den härtesten und faszinierendsten MTB-Strecken der Welt herausfordern. Es ist nicht jedermanns Sache, den HERO bis ins Ziel zu schaffen. Genau deshalb ist er eine einzigartige Erfahrung!

[FR] MB RACE CULTURE VÉLO 7. & 8. Juli

Das MB RACE CULTURE VÉLO gibt es seit 2010. Dieses genauso anspruchsvolle wie atemberaubende Mountainbikerennen findet im Gebiet Les Portes du Mont Blanc (Combloux, Megève, La Giettaz, Cordon, Sallanches) statt. Was es in der Welt des Mountainbikesports so einzigartig macht, ist sein ganz besonders langes Ein-Tages-Rennen: 140 km mit 7000 positiven Höhenmetern. Ein Rennen, das 2010 nur einer von 600 Teilnehmern beendet hat, was ihm den Ruf als schwerstes Rennen der Welt einbrachte. Das Rennen hat sich sowohl in der Austragungsregion als auch in der Mountainbikeszene etabliert und gilt als ein Muss. Die UCI hat dieses Jahr das MB Race Culture Vélo wieder als Etappe der Marathon-weltmeisterschaften vom 07. und 08. Juli 2017 in Combloux aufgenommen. Es wird sich um die längste Distanz im Marathon Weltcup handeln: 140 km mit 7000 Höhenmetern! Mit seinen 6 verschiedenen Strecken bietet das Rennen FÜR ALLE ETWAS: MB Ultra, MB Classic (+eClassic), MB Enduro, MB Junior, MB Kinder, MB Fit, Mini Bike).

[SUI] GRAND RAID BCVS 17. & 18. August

Das GRAND RAID BCVS – Swiss Mountain Bike Marathon Race ist das wichtigste Mountainbike Rennen Europas im Hochgebirge, Es zählt im Durchschnitt 3‘000 Teilnehmer aus 29 Ländern und mehr als 30’000 Zuschauer. Profiliert sich das GRAND RAID BCVS weltweit als die Referenz der Mountainbike Rennen. An Interesse und Teilnehmerzahl konkurriert und übertrifft es die Weltmeisterschaften im Mountainbiken. Der Start des Bike Marathons befindet sich im sehr gefragten Ferienort Verbier, im «Bagnes»tal (Val de Bagnes). Das Ziel befindet sich, nach 125km, in dem bezaubernden Ferienort Grimentz, im Eifischtal (Val d’Anniviers). 4 Wähle der Starts, Verbier (125km), Nendaz (93km), Hérémence (68km), Evolène (37km). Das GRAND RAID BCVS ist Teil der XCM Kategorie (Cross Country  Marathon) und ist Teil des UCI Kalenders  (Union  Cycliste  Internationale)  und Teil des Kalenders von « Swiss Cycling ». Die lizenzierten Fahrer können am Grand Raid Punkte für die internationale Rangliste einfahren. In Mountainbikekreisen ist das GRAND RAID BCVS Rennen eine Legende geworden.

[FR] LA FORESTIÈRE BULLS BIKES 14. & 15. September

La FORESTIERE BULLS BIKE ist ein mythischer Wettkampf der französischen Agenda. Diese Herbstlegende, welche am 14 & 15 September 2017 stattfinden wird ist ein Wettkampf „point to point“, d.h. von Punkt zu Punkt, der älteste Frankreichs. Seit 27 Jahren, tausende von Mountainbikern stürzen sich im Herzen des Nationalparks im Jura durch den Parkour RANDO D’OR FFC auf allen Distanzen, von 35 bis 100 km, um die Stadt ARBENT im Plastic Vallée zu erreichen. La FORESTIERE BULLS BIKE heißt 2 Tage in einem Dorf mit zahlreichen Animationen genießen und feiern. Es werden mehr als 20 Abfahrten mit einem Cyclo-Sportive Rennen geboten. Ebenfalls Wettkämpfe für Kinder, eine Enduro- Ausdauer über 2 Tage, sowie ein XCOElite- und Junioren-Wettkampf, welche das neue UCI Junior Events Label haben, stattfinden. Die Hauptereignisse bleiben jedoch die 100 km Mountainbike- und das 65 km Damen powered by Bulls Bikes-Rennen. Weltcup Wettkämpfe der UCI Marathon Series und das Finale des ALPINE CUP. Mit 2900 Metern Höhenunterschied ist der Wettkampf auf dem Papier nicht der schwierigste der Bike-Marathons, jedoch machen die Distanz, die Vielfalt der Topographie, die Unfallgefahr der jurassischen Berge sowie die Launen des Wetters diesen Wettkampf zu einer Legende. Eine kleine Neuigkeit für Amateur Teilnehmer, die 100 km können als 2-tages Radtour gebucht werden. Dies mit der „La FORESTIERE BULLS BIKE MBF Rando 100 km“ Formel, inkl. Übernachtung, demnächst zu entdecken…

Official

HERO SHOP

Erwerben Sie die neuen HERO Fanartikel

Besuchen Sie den Online-Shop

Follow US

E-mail sign up

Be the first to know about Hero

Hero Hotel


HOTELVERZEICHNIS

© 2017 Associazione sportiva Sellaronda HERO | P. IVA 02683860213